Förderprogramme im Überblick (Stand: 09.03.2022)

Auch im Jahr 2022 gibt es eine Vielzahl an Förderprogrammen, die unsere Vereine in Anspruch nehmen können. Hier geben wir einen Überblick über die Förderprogramme, die aktuell der Amateurmusik zur Verfügung stehen.

 

Aufholen nach Corona

Das Aktionsprogramm "Aufholen nach Corona" des Bundes soll auch im Jahr 2022 Kindern ermöglichen, Versäumtes nachzuholen. Als Mitgliedsverein oder Verband der Deutschen Bläserjugend können Zuschüsse bei der DBJ beantragt werden. Gefördert werden Maßnahmen, die zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember 2022 stattfinden.

Alle Infos zum Programm finden Sie auf der Webseite der DBJ: https://www.deutsche-blaeserjugend.de/index.php/aufholen

 

NEUSTART AMATEURMUSIK

Das Förderprogramm NEUSTART AMATEURMUSIK startet in die nächste Runde der Projektförderung und fördert urbane und ländliche Ensembles der Amateurmusik in ganz Deutschland. Für die zweite Antragsrunde stehen rund 5 Millionen Euro aus dem Fördertopf von NEUSTART KULTUR zur Verfügung. Die Förderhöhe beträgt zwischen 2.000 und 5.000 Euro.

Fristen: Antragstellung ab 20. Januar laufend möglich, voraussichtlich bis zum 31.07.2022

Alle Infos zum Programm bekommen Sie auf der Webseite des BMCO: https://bundesmusikverband.de/neustart/

 

IMPULS

Ab dem 15. Januar 2022 können sich Musikensembles im NEUSTART KULTUR-Programm IMPULS auf Fördersummen bis zu 15.000 EUR bewerben. IMPULS ist ein Rettungsprogramm, das den 14,3 Millionen Menschen, die in ihrer Freizeit Musik machen, beim Erhalt und der Wiederbelebung der Amateurmusik in Pandemiezeiten helfen soll.

Alle Infos zum Programm bekommen Sie auf der Webseite des BMCO: https://bundesmusikverband.de/impuls/

 

Musik für alle!

Mit „Musik für alle!“ werden außerschulische Projekte gefördert, die Kindern und Jugendlichen den Zugang zur Musik ermöglichen. Sei es das Singen im Chor, ein Beatbox Workshop, das Kennenlernen verschiedenster Instrumente, gemeinsames Musizieren in der Gruppe, ein Konzertbesuch oder eine Ferienfreizeit, bei der die Kinder und Jugendlichen ein Musical erarbeiten und aufführen – das Förderprogramm „Musik für alle!“ bietet vielfältige Möglichkeiten für die Umsetzung der Projektideen.

Fristen: Fördergelder können bis zum 01. Mai 2022 beantragt werden. Die Laufzeit der Projekte ist jeweils bis zum 31.12.2022 möglich.

Alle Infos zum Programm bekommen Sie auf der Webseite des BMCO: https://bundesmusikverband.de/musik-fuer-alle/


Ihr persönlicher Kontakt

Geschäftsstelle

Tel.: 07153/9281610

servicenoSpam@blasmusikverband-bw.de

_______________________

 

COVID-19 Servicecenter

Blasorchestermesse BRAWO

Vereinsverwaltung

Verbandszeitschrift Forte


Link zum LMV


Link zur BDMV