Wissensplattform "Frag Amu" geht online

Die neue Enzyklopädie des Bundesmusikverbands Chor & Orchester e.V. bündelt das gesammelte Fachwissen rund um die Amateurmusik. Das Füchslein "Amu" beantwortet alle Fragen von Orchestermanagement bis hin zu Finanzthemen.

 

Die Plattform

frag-amu.de soll das Wissen bündeln und auf einfache Weise verfügbar machen, welches benötigt wird um Amateurmusizieren jenseits von musikalischen Qualifikationen zu ermöglichen. Ob das Fragen zu Corona oder Veranstaltungsrecht sind, hier sollen die Antworten gefunden werden. Um höchstmögliche Qualität zu gewährleisten, durchlaufen die einzelnen Beiträge einen ausführlichen Review-Prozess. Zudem ist es möglich Artikel zu kommentieren bzw. weiterführende Fragen zu stellen.

frag-amu.de soll in den kommenden Monaten und Jahren wachsen und die Gemeinschaft der Amateurmusizierenden verbinden. Amu wird immer neugierig bleiben, immer weitere Fragen aufwerfen und beantworten.

Durch die Corona-Pandemie ergab sich für die Plattform eine neue ganz neue Dringlichkeit. Ihr besonderer Stellenwert ist zusätzlich gewachsen, weil sie plötzlich als zusätzliche Kommunikation für die Wissens- und Informationsvermittlung an die Basis benötigt wurde. Corona hat unzählige neue Fragen aufgeworfen. Fragen, die im Kompetenznetzwerk NEUSTART AMATEURMUSIK zusammenlaufen, die ansonsten bei allen Verbänden einzeln beantwortet werden müssen. Das Kompetenznetzwerk erarbeitet verlässliche Antworten und nutzt frag-amu.de als Online-Lexikon der Amateurmusik, um vorhandenes Fachwissen gebündelt anzubieten. So entsteht ein Mehrwert für alle Musik-Ensembles. Und gleichzeitig heben die Verbände über die gemeinsame Arbeit Synergien.


Ihr persönlicher Kontakt

Geschäftsstelle

Harald Eßig

Geschäftsführer

Tel.: (0711) 520 892 - 30

EssignoSpam@bvbw-online.de

_______________________

 

COVID-19 Servicecenter

Blasorchestermesse BRAWO

Vereinsverwaltung

Verbandszeitschrift Forte


Link zum LMV


Link zur BDMV