6. Deutsches Musikfest Osnabrück – BVBW beteiligt sich mit 20 Gruppen

Stuttgart/Osnabrück. Mit 21 Gruppen beteiligt sich der Blasmusikverband Baden-Württemberg am Deutschen Musikfest in Osnabrück, das vom 30. Mai bis zum 2. Juni stattfindet. Vom Wertungsspiel für konzertante Musik bis zur Marschmusikwertung oder Wettbewerben ist für alle Gruppierungen etwas im Angebot, die ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen wollen. Auch das Landesblasorchester Baden-Württemberg wird mit der „Herr der Ringe“-Nacht eines der großen Konzerte in der Osnabrück-Halle gestalten und damit das Bundesland Baden-Württemberg mit der deutschen Erstaufführung der 5. Sinfonie „Rückkehr nach Mittelerde“ von Johan de Meij in besonderem Rahmen repräsentieren.

Die doch lange Anfahrt nach Osnabrück von 8 bis 10 Stunden nehmen einige Musikvereine und -kapellen aus dem „Musikland Nr.1“ in Kauf, um beim im 6-Jahres-Turnus stattfindenden Deutschen Musikfest dabei zu sein. Sie nutzen dort die Möglichkeiten um vor hochkarätigen Jurorenteam´s ihr musikalisches Können zu Gehör zu bringen oder aber bei Platzkonzerten, die in der gesamten Innenstadt stattfinden, das Publikum mit „südlicher Blasmusik“ zu begeistern. Daneben ist so eine Ausfahrt natürlich auch eine besondere Art der Kameradschaftspflege und festigt die sozialen Kontakte untereinander. Viele Vereine nutzen die angebotenen Möglichkeiten des „Sightseeing“ um die niedersächsische Stadt, die auch mit dem westfälischen Frieden des dreißigjährigen Krieges in enger geschichtlicher Verbindung steht, und das Osnabrücker Land näher kennenzulernen.

Dass das Landesblasorchester unter Leitung von Björn Bus in Niedersachsen eine deutsche Uraufführung präsentieren kann, darüber freut sich der Blasmusikverband Baden-Württemberg als Trägerverein mit seinem Präsidenten Rudolf Köberle besonders. Die Klangqualität und der hohe Leistungsstandard des Orchesters hat auch schon beim Deutschen Musikfest in Chemnitz 2013 die große Halle gefüllt und die Musikerinnen und Musiker repräsentieren den BVBW hervorragend im In- und Ausland!

In der Organisation des Deutschen Musikfestes sind an wichtigen Stellen ebenfalls Mitglieder des BVBW aus der Geschäftsstelle, dem Präsidium und dem Fachbereich Medien zugange. In der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände (BDMV) der Dachorganisation der Blas- und Spielleutemusik, ist der baden-württembergische Verband einer der Größten, was die Bedeutung des „Musiklandes Nr.1“ noch einmal unterstreicht. Mit der damals noch als 3. Bundesmusikfest firmierenden Veranstaltung in Friedrichshafen 2001, war auch Baden-Württemberg bereits einmal Gastgeber dieser bedeutenden Veranstaltung. BVBW/melle

Teilnehmerliste:

Aus dem Blasmusik-Kreisverband Zollernalb:

Die Zollern-Al(b)t-Bläser Bläserklasse für Erwachsene des Musikverein Bisingen e.V.

Musikkapelle Frohsinn Lautlingen e. V.

Musikverein Nusplingen e.V.

Spielgemeinschaft MV Balingen-Erzingen

==================================

Aus dem Blasmusikkreisverband Heidenheim:

Kreisjugendorchester Heidenheim

Musikverein Steinheim am Albuch 1904 e.V.

==================================

Aus dem Blasmusik-Kreisverband Rottweil-Tuttlingen:

Musikverein Frohsinn Rottweil-Altstadt 1889 e.V.

==================================

Aus dem Blasmusikverband Esslingen:

Musikverein Notzingen-Wellingen e.V.

Musikverein Stadtkapelle Wernau e.V.

==================================

Aus dem Blasmusik-Kreisverband Böblingen:

Musikverein Schönaich

==================================

Aus dem Blasmusikverband Ostalb:

Musikverein Unterkochen e.V.

SHW Bergkapelle Wasseralfingen

==================================

Aus dem Blasmusik-Kreisverband Hohenlohe:

Stadtkapelle Crailsheim

Stadtkapelle Öhringen

==================================

Aus dem Blasmusikverband Neckar-Alb:

Stadtkapelle Metzingen

==================================

Aus dem Blasmusikverband Bodensee:

Stadtkapelle Überlingen e.V.

==================================

Aus dem Blasmusik-Kreisverband Biberach

Trachtenkapelle Egelfingen-Emerfeld

==================================

Aus demBlasmusik-Kreisverband Pforzheim-Enz:

Bläserklasse des MV Wurmberg und der Jugendmusikschule Pforzheim

==================================

Aus dem Blasmusikverband Rhein-Neckar:

Jugendblasorchester der Mannheimer Bläserphilharmonie e.V.

==================================

Aus dem Blasmusikverband Baden-Württemberg:

Landesblasorchester Baden-Württemberg


Ihr persönlicher Kontakt

Geschäftsstelle

Harald Eßig

Geschäftsführer

Tel.: (0711) 520 892 - 30

EssignoSpam@bvbw-online.de

_______________________

 

Blasorchestermesse BRAWO

Vereinsverwaltung

Verbandszeitschrift Forte


Link zum LMV


Link zur BDMV


Newsletter BVBW

Hier jetzt anmelden!


Blasmusiktreffen beim Cannstatter Volksfest

Cannstatter Volksfest: Blasmusik-Frühschoppen