BVBW-Akademie ist als Trägerin von Bildungsmaßnahmen anerkannt

Bad Cannstatt. Einen großen Erfolg konnte der Blasmusikverband Baden-Württemberg (BVBW) mit seiner BVBW-Akademie, der verbandseigenen Bildungseinrichtung, erzielen. Seit 8. November 2018 ist die BVBW-Akademie, die später ihren Standort im neuen Musikzentrum Baden-Württemberg in Plochingen haben wird, anerkannte Trägerin von Qualifizierungsmaßnahmen im ehrenamtlichen Bereich (nach §5 Absatz 3 i.V.m. §6 Vo BzG BVV). Den Bescheid des zuständigen Regierungspräsidiums Karlsruhe hält der neue Direktor für Musik und Bildung, Heiko Schulze, freudig in Händen. Ab sofort können Teilnehmer bestimmter Bildungsmaßnahmen bei ihren Arbeitgebern Bildungsurlaub beantragen.

Bildungsurlaub/Bildungszeit? Der Bildungsurlaub ist eine seit 2015 in Baden-Württemberg bestehende Möglichkeit, sich vom Arbeitsplatz für eine Bildungsmaßnahme freistellen zu lassen, darauf hat der Arbeitnehmer einen gesetzlichen Anspruch. Der Bildungsurlaub/die Bildungszeit in Baden-Württemberg umfasst bis zu 5 Tagen im Jahr sobald der Arbeitnehmer mehr als 12 Monate im Betrieb beschäftigt ist. Die Freistellung erfolgt unter Fortzahlung der Bezüge, die jeweiligen Kosten für die Kurse sind vom Teilnehmer zu tragen. Da es sich beim BVBW thematisch um musikalische oder administrative Themen der Vereinslandschaft handelt, ist der Hinweis wichtig, dass der Bildungsurlaub in keinem kausalen Zusammenhang mit der beruflichen Tätigkeit stehen muss. (www.bildungsurlaub.de/infos_gesetz_96.html)

Die offizielle Anerkennung der BVBW-Akademie bestätigt die kürzlich vom Präsidium beschlossene Neukonzeption des Angebotes, die von Direktor Heiko Schulze unter Einbeziehung einer Evaluation bei den Kreisverbänden aufgestellt wurde. Die Profilierung der Bildungsangebote steht hier im Mittelpunkt um auch künftig Ehrenamtliche in den Vereinen und Verbänden im musikalischen und administrativen Bereich nachhaltig zu schulen und zu qualifizieren. Im Hinblick auf den anstehenden Bau des Musikzentrums Baden-Württemberg in Plochingen ist dies ein wichtiger Meilenstein für den BVBW. In Plochingen wird nach Fertigstellung sowohl der Akademiebetrieb als auch die Geschäftsstelle des BVBW untergebracht werden. melle


Ihr persönlicher Kontakt

Geschäftsstelle

Harald Eßig

Geschäftsführer

Tel.: (0711) 520 892 - 30

EssignoSpam@bvbw-online.de

_______________________

 

Vereinsverwaltung

Verbandszeitschrift Forte


Link zum LMV


Link zur BDMV


Newsletter BVBW

Hier jetzt anmelden!