Neues Seminar zur Handhabung der DSGVO in der ComMusic-Software

Die BVBW-Akademie hat ein neues Seminarangebot konzipiert, welches die Anwendung der ComMusic-Software im Kontext der neuen Datenschutzverordnung (DSGVO) aufzeigt und anhand von konkreten Beispielen aus der Vereinspraxis unterfüttert. Termin ist 15. September 2018 in der Sparkassenakademie.

Dem Einsatz der ComMusic-Software kommt in der datenschutzkonformen Erhebung, Speicherung und Nutzung von Daten über die Mitglieder und sonstigen Personen im Musikverein eine besondere Rolle zu. Die technischen und funktionalen Möglichkeiten des Programms für den Umgang mit personenbezogenen Daten stehen im Mittelpunkt des eintägigen Praxisseminars. Das Seminar ist für alle Vereinsvorsitzenden, Schriftführer und Funktionsträger interessant, die in der täglichen Arbeit mit personenbezogenen Daten zu tun haben.

Neben einem aktuellen Seminarinhalt sorgt der Tagungsort in der neuen Sparkassen-Akademie in Stuttgart ebenfalls für ein besonderes und angenehmes Ambiente. Die Akademie liegt in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof in Stuttgart und bietet auch für Anreise mit dem PKW Parkmöglichkeiten in der eigenen Tiefgarage. Nähere Infos zum Tagungsort können unter www.spk-akademie.de in Erfahrung gebracht werden.

Das Seminar findet statt am Samstag, 15. September 2018, ab 9.30 Uhr.

Nähere Informationen zum Seminarinhalt sowie zur Anmeldung können auf der BVBW-Homepage unter den Bildungsangeboten zur ComMusic-Software abgerufen werden. Der Seminarflyer ist direkt HIER abrufbar.


Ihr persönlicher Kontakt

Geschäftsstelle

Harald Eßig

Geschäftsführer

Tel.: (0711) 520 892 - 30

EssignoSpam@bvbw-online.de

_______________________

 

Vereinsverwaltung

Verbandszeitschrift Forte


Link zum LMV


Link zur BDMV


Newsletter BVBW

Hier jetzt anmelden!


Blasmusiktreffen beim Cannstatter Volksfest

Cannstatter Volksfest: Treffen der älteren Generationen