Ausbildung zur Musikmentorin/zum Musikmentor

für musikinteressierte und musikpädagogisch geeignete Schülerinnen und Schüler im Schuljahr 2014/2015

Seit 1997 werden in Baden-Württemberg jährlich musikbegeisterte Schülerinnen und Schüler zu Musikmentorinnen und Musikmentoren ausgebildet. Sie werden in ihren musikpädagogischen Begabungen gefördert und erhalten eine qualifizierte musikalische Grundbildung.

Die Ausbildung soll den Jugendlichen Impulse geben, sich in der musikalischen Jugendarbeit in Schulen und Musikvereinigungen zu engagieren und sie qualifizieren, musikalische Aufgaben eigenverantwortlich zu übernehmen.

Über die musikalische Grundbildung hinaus bietet die Ausbildung Einblicke in Kommunikations- und Präsentationstechniken und in Rhetorik, sie vermittelt Methoden des Konfliktmanagements und lehrt Grundlagen zum Planen und Organisieren von Veranstaltungen. An gemeinsamen Wochenenden erfahren die Jugendlichen neben dem Ausbau der musikalischen Fähigkeiten die Stärkung ihres Selbstwertgefühls, ihrer Sozialkompetenz und ihres Vertrauens in ihre Fähigkeiten.

Die Musikmentorenausbildung wird in enger Zusammenarbeit mit dem Kultusministerium von den Musikverbänden
Baden-Württembergs durchgeführt.

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Absolventen im Rahmen eines feierlichen Abschlussfestes eine Urkunde des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport.

Was sind die Ausbildungsziele?

  • Förderung musikpädagogischer Begabungen
  • Vermittlung von Kompetenzen und Schlüsselqualifikationen
  • Unterstützen von Eigeninitiative
  • Wecken von Mitverantwortung
  • Stärken des Selbstwertgefühls
  • Impulse geben für ein Engagement in Schule und Verein
  • Impulse geben für die Wahl eines musikpädagogischen Berufs
  • Eröffnen von Kooperationsmöglichkeiten zwischen Schule und Verein und/oder Musikschule
  • Stärken von Jugendarbeit und Ehrenamt

Wer ist geeignet?

Geeignete Mentorinnen und Mentoren sind Schülerinnen und Schüler, die im Klassenunterricht und in den Chor- oder Instrumentalgruppen der Schule, des Vereins oder der Kirche in positiver Weise auffallen, die beim Singen und Musizieren gute Leistungen aufweisen, sich in der Schule, dem Verein oder der Kirche engagieren, über Sozialkompetenz verfügen und verantwortungsbewusst handeln.

Aus jeder Schule können sich höchstens zwei Schülerinnen oder Schüler zur Mentorenausbildung bewerben.

Termine für Blasmusikverband Baden-Württemberg

Ort: Musikakademie Kürnbach, Leiterstr. 1, 75057 Kürnbach
Freitag, 13.03.2015 bis Sonntag, 15.03.2015
Freitag, 24.04.2015 bis Sonntag, 26.04.2015
Freitag, 08.05.2015 bis Sonntag, 10.05.2015
Freitag, 19.06.2015 bis Sonntag, 21.06.2015


Ihr persönlicher Kontakt

Geschäftsstelle

Harald Eßig

Geschäftsführer

Tel.: 07153/9281610

EssignoSpam@bvbw-online.de

_______________________

 

COVID-19 Servicecenter

Blasorchestermesse BRAWO

Vereinsverwaltung

Verbandszeitschrift Forte


Link zum LMV


Link zur BDMV