C3: Leitung von Blasorchestern

Der Blasmusikverband Baden-Württemberg (BVBW) bietet in Bildungspartnerschaft mit der Deutsche Dirigenten-Akademie (DDA) den neuen C3-Kurs "Leitung von Blas­orchestern" an, der in seiner inhaltlichen, strukturellen und qualitativen Ausrichtung bundesweit einmalig ist und in seiner Hochwertigkeit vollkommen neue Maßstäbe in der Blas­orchester­dirigenten­ausbildung setzt.

Achtung: Die C3-Kurse starten im Herbst 2018 wieder neu. Aktuell sind für den Kurs, beginnend im Dezember 2018, noch Plätze frei. Die Ausschreibung für die voraussichtlich ab Herbst 2019 laufenden Kurse erfolgt im Frühsommer 2019.

Hier geht es zur vollständigen Ausschreibung und zur Anmeldung.


C1: Grundkurs C-Lehrgang zum Stimmführer/Registerführer

Kurs-Nr.: 2019-C1

Lehrgangsziel:

Der Lehrgang vermittelt die C-Grundkurs-Qualifikation zur Befähigung, eine Stimmgruppe bzw. ein Register zu führen. Der Lehrgang ist inhaltlich nach dem bundeseinheitlichen System der Aus- und Fortbildung der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.V. aufgebaut.

Zielgruppen:

Aktive Musiker und Musikerinnen, die  als Stimm- bzw. Registerführer im Blasorchester tätig sind oder sich für diese Tätigkeit qualifizieren möchten.

Lehrgangsphasen:

8. bis 10. Februar 2019
12. bis 14. April 2019
28. bis 30. Juni 2019
13. bis 15. September 2019

Prüfungsphase: 18. - 20. Oktober 2019

Lehrgangsort: 
Probensitz des Landespolizeiorchesters Baden-Württemberg
Wolfgang-Brumme-Allee 52
71034 Böblingen

Lehrgangsleitung:

Heiko Schulze   Direktor für Musik und Bildung im BVBW, Bundesmusikdirektor BDMV, Artist Director CISM 
Fächer: Ensembleleitung, Grundlagen des Dirigierens, Methodik

Dozenten:

MD Reiner Kellmayer
Fächer: Musikgeschichte, Instrumentenkunde

Patrick Egge
Fächer: Musiktheorie, Harmonielehre, Gehörbildung

Musikerinnen und Musiker des Landespolizeiorchesters Baden-Württemberg
Fächer: Instrumentalunterricht, Schlagzeugspiel

Kosten:

870 Euro inklusive Unterkunft und Verpflegung (für Nicht-Verbandsmitglieder: auf Anfrage)

Die Übernachtung und Verpflegung erfolgt in der Hochschule der Polizei

Teilnahmevoraussetzungen:

Mindestalter: 16 Jahre

D3-Abschluss oder vergleichbare Qualifikation.

Quereinstieg nach vorherigem Eignungstest möglich

Leitung einer Stimmgruppe bzw. eines Registers, spätestens mit Lehrgangsbeginn

Inhalt:

Der Kurs umfasst 4 Lehrgangsphasen (jeweils Freitag ab 18:00-Sontag 13:00 Uhr). Zwischen den Lehrgangsphasen müssen am Heimatort des Teilnehmers umfangreiche Hausarbeiten bearbeitet werden und Vor- und Nachbereitungen sowie kontinuierliches instrumentales und dirgierpraktisches Üben erfolgen. Gleichfalls muss die Arbeit mit einer Registergruppe am Heimatort des Teilnehmenden möglich sein.           

Die Unterrichtsfächer beinhalten Instrumentalspiel, Ensembleleitung mit Grundlagen des Dirigierens, Methodik zur Ensembleleitung, Musiktheorie, Gehörbildung, Musikgeschichte und Instrumentenkunde

Der C-Grundkurs wird durch die Teilnehmenden mit einer Prüfung abgeschlossen. Voraussetzung für die Teilnahme an der Prüfung ist das vollständige Absolvieren aller 4 Lehrgangsphasen. Nach bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmenden die C-Grundkurs –Beurkundung des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg

Der Lehrgang ist Bestandteil der Kooperationsvereinbarung zwischen dem Landespolizeiorchester Baden-Württemberg und dem Blasmusikverband Baden-Württemberg e.V.

Anmeldungsfrist: 15. Dezember 2018

Anmeldung: über dieses Formular (PDF-Formular bitte abspeichern, ausfüllen und dann an BVBW zusenden) 

Ihr persönlicher Kontakt

Geschäftsstelle

Harald Eßig

Geschäftsführer

Tel.: (0711) 520 892 - 30

EssignoSpam@bvbw-online.de

_______________________

 

Vereinsverwaltung

Verbandszeitschrift Forte


Link zum LMV


Link zur BDMV


Newsletter BVBW

Hier jetzt anmelden!