Musikalischer Kompaktkurs „Musiklotsin/ Musiklotse“ für Schülerinnen und Schüler der Haupt-, Werkreal-, Real- und Gemeinschaftsschulen

In Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport und dem Landesinstitut für Schulsport, Schulkunst und Schulmusik bietet die Landesmusikjugend musikbegeisterten Schülerinnen und Schülern der Haupt-, Werkreal-, Real- und Gemeinschaftsschulen im Alter von 12 bis 15 Jahren einen 5-tägigen Kompaktkurs an, der den Jugendlichen ermöglicht, verschiedenste Erfahrungen aus dem Bereich der Musik zu sammeln und fachliche Kompetenzen zu entwickeln.

Kursinhalte und Konzeption

Die Schülerinnen und Schüler werden in altersgerechter und praxisorientierter Weise an verschiedene Themen rund um die Musik herangeführt:

Musikalische Kompetenzen:
- Musizieren und Dirigieren im Ensemble
- Grundlagen der Musiklehre
- Stimmphysiologie und Instrumentenkunde Organisatorische Kompetenzen:
- Gruppenleitung und Rhetorik
- Planung und Durchführung von Veranstaltungen
- Erlebnispädagogik und Motivation
- Vereinsstrukturen

Der Kurs möchte musikbegeisterten Jugendlichen eine Basis bieten, sich im Bereich der Musik auszuprobieren und Erfahrungen zu sammeln. Durch die Arbeit mit erfahrenen Dozenten bekommen die Jugendlichen die Möglichkeit in verschiedene Bereiche der Musikwelt „hinein zuschnuppern“.

Im Rahmen einer Abschlussfeier erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Urkunde des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport.

Kursziele
Der Musiklotsenkurs verfolgt folgende Ziele:

- Stärken des Selbstbewusstseins
- Stärken der eigenen Interessen
- Unterstützen von Eigeninitiative
- Wecken von Mitverantwortung
- Stärken des Gruppengefühls
- Entwicklung von Engagement in Schule und Verein
- Stärken von Jugendarbeit und Ehrenamt

Nach Abschluss des Kurses können die Jugendlichen ihre erworbenen Kenntnisse in weiteren Fortbildungsangeboten vertiefen (z. B. Jugendleiterkurs für die Jugendleiterkarte (Juleica), Einführung in die Chor- / Orchesterleitung, Stimmschulung, Instrumentalschulung, Einführung in die Organisation von Projekten, Musikmentorenausbildung...).

Einsatzmöglichkeiten der Musiklotsen
Die Musiklotsen können nach dem Kurs in ihren Schulen und Vereinen in Begleitung durch die jeweiligen Verantwortlichen entsprechende Aufgaben im Bereich der Musik übernehmen und z. B. in folgenden Bereichen eingesetzt werden:

- Gestaltung von Bewegungspausen in Grundschulklassen/ Mitarbeit im Rahmenprogramm bei Probenwochenenden (z. B. Spieleanleiten)
- Unterstützung der Lehrkraft bei der musikalischen Anleitung kleiner Instrumentengruppen, z. B. im Ganztagesschulbereich
- Einsatz als Gesangs- oder Instrumentalsolisten
- Instrumentenpflege
- Notenwart
- Mitorganisation des Auf- und Abbaus von Bühne, Bestuhlung, Licht- und Tontechnik bei Veranstaltungen
 Die Schülerinnen und Schüler sollen dabei durch eine verantwortliche Person aus Schule oder Verein in ihremVorhaben unterstützt werden.

Voraussetzungen
- Die Schülerinnen und Schüler sind zwischen 12 und 15 Jahren alt.
- Grundkenntnisse im Singen oder an einem Instrument sind wünschenswert.

Termine

Kompaktkurs 1
über eine Woche vom 05.-09.02.2018 durch den Schwäbischen Chorverband (SCV) in Kooperation mit dem Deutschen Harmonika Verband (DHV) in der Eugen-Nägele-Jugendherberge Murrhardt.

Kompaktkurs 2
über eine Woche vom 05.-09.02.2018 durch den Bund Deutscher Blasmusikverbände (BDB) in der Musikakademie Staufen.

Kompaktkurs 3
über eine Woche vom 05.-09.02.2018 durch den Badischen Chorverband (BCV) in Kooperation mit der Bläserjugend im Blasmusikverband Baden-Württemberg (BJBW) im Ausbildungszentrum des BVBW-Kreisverbandes Rottweil-Tuttlingen in Spaichingen.

Kosten

- 100,00 € (Lehrgangsgebühr mit Übernachtung und Verpflegung), die Zahlungsmodalitäten sind je nach Kursstandort unterschiedlich und werden den Schülerinnen und Schülern mit der individuellen Teilnahmebestätigung mitgeteilt.
- Für die Anfahrt und die Anfahrtskosten ist jeder selbst verantwortlich.

Bei allgemeinen Fragen wenden Sie sich bitte an die Lehrgangsleitungen der Kurse oder an die Landesmusikjugend im Landesmusikverband.

Anmeldungen mit ausgedrucktem und unterschriebenen Anmeldeformular bis 30.11.2017 an:

Landesmusikjugend Baden-Württemberg

im SpOrt Stuttgart
Fritz-Walter-Weg 19
70372 Stuttgart
Tel: 0711 / 46 36 81
Fax: 0711 / 48 74 73


Ihr persönlicher Kontakt

Geschäftsstelle

Harald Eßig

Geschäftsführer

Tel.: (0711) 520 892 - 30

Essig@bvbw-online.de

_______________________

 


Landesmusikfestival 2017

Vereinsverwaltung


Newsletter BVBW

Hier jetzt anmelden!



Singen mit Kindern


Kinder leben Musik